Neu-Start hier im Forum nach GV 31-1-2021

Hier können alle Internetteilnehmer lesen und und alle registrierten Benutzer des Portals lesen und schreiben. Dieser Bereich dient der Kommunikation mit der Außenwelt.

Moderator: Landhüter Genossenschaft Vorstand

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 83

Neu-Start hier im Forum nach GV 31-1-2021

Beitrag#1von oeff oeff » 5. Feb 2021 13:04

Nachdem es in den letzten Jahren schon mehrfach Aufbrüche zu einer neuen Kommunikations- und Konflikt-Kultur gegeben hat (siehe entsprechende Themen hier im Forum...; Schaffung eines nötigen Minimums an transparenter Kommunikations-Bühne für alle, statt 'Nebel-Streitereien und -Manipulationen'... ), geschieht nun ein Neu-Anlauf nach der General-Versammlung vom 31.1.2021...

Schon vor der GV waren sich Aufsichts-Rat und Vorstand einig, dass das nun 'dicke' dran ist, angesichts Weiter-Streitereien gemäß 'alter Kultur' im Vor-Feld und ansatzweise sogar auch während der GV...

Bei der GV wurde die Bildung einer 'AG Kommunikation' vereinbart, welche den genannten Minimal-Rahmen schaffen soll -- und deren Mitglieder darin wohl als leuchtende Vor-Bilder voran gehen möchten...

Besagter Rahmen soll nicht nur aus der vorliegenden Forums-Mitsprache-Möglichkeit bestehen, sondern es soll auch anderer bzw. weiter-führender Bedarf geklärt und geregelt werden.
Z.B. wurde mehrfach von Geossenschafts-Mitgliedern fehlender "empathischer Austausch" beklagt ----- wofür man Kommunikations-Experimente machen kann wie 'Empathy-Circles', was ich hiermit gern anbiete. Wer möchte, kann sich gern an mich wenden...

Da sich bei einem ersten AG-Treffen gezeigt hat, dass wir hier (im ersten 'Experimental-Forum', welches schon seit ca. 2 Jahren probiert wird) weiter-kommunizieren können, möchte ich die AG-Mitglieder gleich dazu einladen, statt in einem als 'Start-Bereich' geschaffenen Telegram-Kanal möglichst direkt hier ins Forum zu wechseln bzw. weiter-zu-kommunizieren...

Namaste. Seid umarmt.
Euer Öff Öff
SB: "Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen - in freier Argumente-Kultur." http://www.global-love.eu
Bevor wir bei Einzel-Themen Argumente suchen - WILLST DU DENN NACH ARGUMENTEN GEHEN - oder Manipulation? = DER Schlüssel!
Benutzeravatar
oeff oeff
 
Beiträge: 521
Registriert: 11.2016
Geschlecht:

Re: Neu-Start hier im Forum nach GV 31-1-2021

Beitrag#2von oeff oeff » 5. Feb 2021 13:09

Wenn mein 'Rüber-Wechsel-Vorschlag' sinnvoll erscheint, können wir vielleicht auch gemeinsam überlegen, welche Gestalt wir der AG hier im Forum geben können...
SB: "Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen - in freier Argumente-Kultur." http://www.global-love.eu
Bevor wir bei Einzel-Themen Argumente suchen - WILLST DU DENN NACH ARGUMENTEN GEHEN - oder Manipulation? = DER Schlüssel!
Benutzeravatar
oeff oeff
 
Beiträge: 521
Registriert: 11.2016
Geschlecht:

Re: Neu-Start hier im Forum nach GV 31-1-2021

Beitrag#3von Heiko Poppinga » 13. Feb 2021 12:21

Hi Öffi, Hallo zusammen,

ich geh mal auf deinen Vorschlag ein und schreibe auch hier rein. Als Mitglied des Aufsichtsrats ist es mir ein Anliegen darauf einzugehen und Anke sowie Dingo dazu einladen sich auch zu beteiligen, wenn sie möchten.

Da so viele Dinge ungeklärt sind und ich nach wie vor mit Katrin in Kontakt bin, versuch ich mich erstmal zu sammeln hinsichtlich der ganzen Geschehnisse.

Ich mach mir grade etwas Sorgen darüber, denn ich möchte nicht, dass etwaige Konfliktstrategien genutzt werden, um vergangene Handlungen zu vertuschen oder zu verwischen. Konkreter will ich die Wahrheit herausfinden und durchleuchten. Dies nun mit der Vorbereitung, die spätestens hier im Forum beginnt. Oder auf der nächsten Sitzung.

Also das Ziel Frieden zu finden, finde ich auch gut, aber ich möchte jetzt nicht voreilig so tun als sei alles Tutti. Ganz im Gegenteil. Denn es ist nicht alles gut bei den Landhütern. Das zu behaupten wäre sich selbst zu verleugnen. An dieser Stelle auch mal kurz der Hinweis, dass die Mitglieder, die in der Gemeinschaft leben, die Dinge anders und die Konflikte intensiver erleben als Mitglieder, die außerhalb wohnen.

Du hast mir in einem Telefonat gut beschrieben, wie du dir einen Vorgang vorstellst, wie man mit Vorwürfen umgeht. Dabei hast du sogar Jesus zitiert, wenn ich das recht verstanden habe.

Ich glaub ich fände das gut, wenn du das möchtest und hier reinschreibst, was du mir vorgeschlagen hast in unserem Telefonat. Oder den Ablauf in der nächsten Sitzung erläuterst.

Danke.
Heiko Poppinga
 


Zurück zu "Öffentlicher Bereich Landhüter"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron