Worum geht es in SB am meisten?! - Offen sprechen können...

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9

Worum geht es in SB am meisten?! - Offen sprechen können...

Beitrag#1von oeff oeff » 7. Mär 2020 17:40

Um Euch zu verdeutlichen, worum es in der "Schenker-Bewegung(SB)" (bzw. "Bewegung für Ganzheitliche Nachhaltigkeit") am meisten geht (abgesehen von der Grund-Beschreibung in http://www.global-love.eu ), kopiere ich Euch eine Antwort hierher, die ich in in einer SMS-Korrespondenz an jemanden schrieb, der in einem unserer Projekte wohnte und zwischendurch nicht mehr richtig vernünftig ansprechbar war, weil er sich verliebt hatte und zu seiner Geliebten auch solidarisch stehen wollte, wo sie z.T. psychisch 'etwas abdrehende' Aktivitäten an den Tag legte (Mit-Bewohner klagten z.B., sie drohe an, mit einer Spitzhacke Autos anderer Bewohner zu zerhacken usw.)...
Ich hatte ihm deshalb eine ermahnende Nachricht geschrieben, auf sich und sein vernünftiges Urteils-Vermögen aufzupassen... Er hatte sich dafür bedankt...

Meine Antwort dann, in welcher ich das wichtigste Anliegen von SB nochmal auf den Punkt zu bringen versuchte und auch eine Bilanz unserer derzeitigen praktischen Umsetzungs-Möglichkeiten versuchte, d.h. vor allem, unser derzeit zur Verfügung stehendes, mehr oder weniger erprobtes 'Friedens-Agenten-Personal' aufzählte (nicht ganz vollständig, es gibt noch 2,3 mehr):

*********************************
Lieber R!
Ich danke Dir...

Ja, ich glaube, wir können unglaublich viel Schönes schaffen, wenn wir bloß 'unsere Grund-Fäden ein bisschen klar und geordnet halten', vor allem: dass wir das vernünftige Sprechen miteinander nicht kaputt gehen lassen, egal was passiert oder wer es kaputt-machen will..., sondern dass wir dieses vernünftige Sprechen zu einer tragfähigen Basis machen... ((------ was doch leider um uns herum in der Welt eigentlich nirgends funktioniert, zumindest nicht 'ganzheitlich', d.h. nicht nur als willkürliche 'Rosinen-Pickerei', sondern in allem ehrlich nach Sinn und Wichtigkeit gehend!... --- sonst wär die Welt nicht so auf dem Weg, in den Abgrund zu rutschen...))...

Immer erstmal direkt unter problem- oder konflikt- betroffenen Menschen sprechen, so dass das am besten schon zu einer Lösung führen kann...
Und wenn das nicht reicht, dann gemeinsam geeignete zusätzliche Menschen dazu nehmen -- bis es reicht...

Ich glaube, dass auf diese Weise (fast) alles lösbar ist...

Und jedenfalls ist dieses Vorgehen aus meiner Sicht mit Menschen wie Hanni, Eddy (und Uwe, Anke, Mattheor -- und hoffentlich auch mir) möglich...
Wir haben also (nach 30 Jahren Suche!!!!!!!!) echt sogar auch ein paaaaaar Menschen, die 'funktions-fähig' als 'zusätzliche Mit-Betrachter' bei Lösungs-Gesprächen mit einschaltbar sind...
Bisschen wenig natürlich, wenn man denkt, dass eigentlich - wenn es kein Irrtum ist - die ganze Welt mit solchen Methoden Heilung braucht...
Aber besser als nix..., und man muss das Beste aus dem machen, was man hat...

Nochmal anders gesagt:
Wer mit den genannten Personen kein vernünftiges Sprechen hin-bekommt (- und sei es, bei Problemen mit Einem davon, z.B. falls jemand meint, mit Eddy ginge es gerade nicht, durch Mit-Einschaltung von ein paar anderen Aufgezählten... -), der wird es woanders wohl auch nicht (leichter) schaffen...

Lasst uns also unbedingt dran bleiben mit diesem offenen vernünftigen Kommunizieren!!!!!!

Ich grüße das natürliche Licht in allen...
Öffi
SB: "Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen - in freier Argumente-Kultur." http://www.global-love.eu
Bevor wir bei Einzel-Themen Argumente suchen - WILLST DU DENN NACH ARGUMENTEN GEHEN - oder Manipulation? = DER Schlüssel!
Benutzeravatar
oeff oeff
 
Beiträge: 505
Registriert: 11.2016
Geschlecht:

Zurück zu "Vorstellung"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron