Die Rechtsform der Genossenschaft bemächtigt eine Gemeinschaft

Hier können alle Internetteilnehmer lesen und und alle registrierten Benutzer des Portals lesen und schreiben. Dieser Bereich dient der Kommunikation mit der Außenwelt.

Moderator: Landhüter Genossenschaft Vorstand

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 26

Die Rechtsform der Genossenschaft bemächtigt eine Gemeinschaft

Beitrag#1von Udo.Wierlemann » 5. Jan 2020 11:07

Hallo liebe Landhüter,

hier sende ich euch Informationen über die Rechtsform einer Eingetragenen Genossenschaft, wie beispielsweise die Landhüter Wohnungs- und Landbaugenossenschaft eG. In dieser haben sich verschiedene Personen zu einer Genossenschaft zusammengeschlossen und damit bemächtigt in Gemeinschaft Wohn- und Arbeitsraum im Sinne von Landhütern bereit stellen zu können.

Infos über die Vorteile der Rechtsform einer Eingetragenen Genossenschaft (eG) findet ihr hier:
https://www.wir-leben-genossenschaft.de ... -eg-47.htm

Gemeinschaft leben beinhaltet auch das Lösen von zusätzlichen Konflikten, die sich ohne Gemeinschaft nicht stellen würden. Beispielsweise Kleinkrieg und Scharmützel des Einzelnen, der sich aus seiner Sicht zum Wohle des großen Ganzen durchsetzen mag. Auf diesem Wege möchte ich euch auch zum Thema Bemächtigung einen Link zu einem interessanten Hörbuch (ein Briefwechsel zwischen Albert Einstein und Sigmund Freud aus den 1930er Jahren) zukommen lassen. "Warum Krieg? Ein Briefwechsel" : https://www.youtube.com/watch?v=PKguIUwykKs
"Nicht, was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus." (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
Udo.Wierlemann
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.2019
Wohnort: Homberg (Ohm)
Geschlecht:

Re: Die Rechtsform der Genossenschaft bemächtigt eine Gemeinschaft

Beitrag#2von oeff oeff » 7. Jan 2020 12:40

Lieber Udo!
Dank für die Infos...
Ja, es ist äußerst wichtig, dass wir alle gemeinsam da grundlegende Bewusst-Werdungs- und Gestaltungs-Arbeit angehen... Sonst klappt das Prinzip nicht, dass "zwar auch Einzelne an Steuer-Rudern stehen können -- aber der große Kurs von allen gemeinsam entschieden werden muss"...
Das Buch von Einstein und Freud ist in der Tat sehr lesens-wert... Es gehört auch zur mit-verwendeten Literatur für das aus meiner Sicht super-tolle Grundlagen-Buch von meiner Frau Anke Rochelt: "Bildung für ganzheitliche Nachhaltigkeit bzw. globale Verantwortung. Globale Identifikation statt Bruchstücksdenken oder -Vergeltung." (kostenlos downloadbar auf www.lilitopia.de, unter "Veröffentlichungen"...)...

Auf reiches gemeinsames Reflektieren!!!
Namaste.
Öff Öff
global-love.eu
SB: "Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen - in freier Argumente-Kultur." http://www.global-love.eu
Bevor wir bei Einzel-Themen Argumente suchen - WILLST DU DENN NACH ARGUMENTEN GEHEN - oder Manipulation? = DER Schlüssel!
Benutzeravatar
oeff oeff
 
Beiträge: 487
Registriert: 11.2016
Geschlecht:


Zurück zu "Öffentlicher Bereich Landhüter"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron