Aljoscha Rochelt

Hier kann sich jede/r vorstellen der/die möchte.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 39

Aljoscha Rochelt

Beitrag#1von Aljoscha Rochelt » 21. Jul 2019 10:08

Hallo liebe Leute,
ich heiße Aljoscha und ich bin Ankes und Öffis Sohn. Ich bin acht Jahre alt. Ich komme in die dritte Klasse.
Wie geht es Euch?
:) 8-) Meine Interessen und Hobbies sind:
Ich möchte mich mit dem Thema Süchtigkeit beschäftigen.
Und ich möchte mich mit dem Thema Unsinn-Machen der Jugend beschäftigen.
Ich spiele gern Fußball.
Ich spiele gern Computer-Spiele.

Ich freue mich, von Euch zu hören.
Euer Aljoscha
Aljoscha Rochelt
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.2019
Geschlecht:

Re: Aljoscha Rochelt

Beitrag#2von Udo.Wierlemann » 24. Jul 2019 14:04

Lieber Aljoscha

hier schreibt Dir der Udo aus Deckenbach. Ich bin 7,125 mal so alt wie Du und mache gerne immer noch Unsinn. Eigentlich ist es gar kein Unsinn sondern Quatsch. Jedenfalls haben meine Lehrer immer dazu Unsinn gesagt als ich Quatsch gemacht habe.

Wonach bist Du denn süchtig?

Liebe Grüße aus Deckenbach,
Udo
"Nicht, was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus." (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
Udo.Wierlemann
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.2019
Wohnort: Homberg (Ohm)
Geschlecht:

Antwort an Udo

Beitrag#3von Aljoscha Rochelt » 31. Jul 2019 20:04

Lieber Udo!
Ich bin nach Fortnite süchtig. Du fragst Dich bestimmt, was das ist. Also: Fortnite ist ein Ballerspiel.
Lieben Gruß. Dein Aljoscha :D :)
Aljoscha Rochelt
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.2019
Geschlecht:

Re: Aljoscha Rochelt

Beitrag#4von Aljoscha Rochelt » 18. Aug 2019 12:57

Ich hänge ganz viel da dran
Aljoscha Rochelt
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.2019
Geschlecht:

Zentrale Öff-Diagnose u Therapie-Vorschlag

Beitrag#5von oeff oeff » 19. Aug 2019 09:43

Ja, und ich sage dazu, dass es wesentlich ist, "steuer-ruder-fähig" im Leben zu sein... Falsche "Sucht" ist, wenn man das nicht kann, sondern irgendwas Anderes einem das Steuer-Ruder aus der Hand nimmt --- so dass man deshalb Dinge dann macht, 'die man eigentlich gar nicht will bzw. für falsch oder sogar Unrecht hält'... (Fängt schon an damit, Freunde, die dabei sind, nicht gleichmäßig mit-spielen zu lassen..., wartende Eltern zu enttäuschen... usw...)

Ein Test kann in meinen Augen sein, ob - wenn eine Zeit für PC-Ausschalten vereinbart ist, die von allen als sinnvoll beurteilt wurde, und andere Aufgaben warten... --- ob man D A N N auch fähig ist, 'ZACK!', den PC auszuschalten, OBWOHL DOCH GERADE NOCH DIE SPIEL-RUNDE LÄUFT... UND MAN DOCH GERNE NOCH FERTIG-MACHEN WILL... -- UND ES DANN NE STUNDE SPÄTER WÜRDE USW... ((Vgl. https://www.facebook.com/oeffoeff/posts ... 5684541820 :shock: ))

**********************************************
Joschi weiß ja, dass ich immer wieder (auch auf unserer "Orientierungs-Wand-Zeitung") darauf hinweise, wie ZENTRAL WICHTIG diese (SELBST-)STEUERUNGS-FÄHIGKEIT ist: WER BEI SEINEM TUN DIE FOLGEN FÜR ALLE BEDENKEN UND SO GESTEUERT HANDELN KANN - DER KANN AUCH FÜR ALLE VERTRAUENS-WÜRDIG STEUER-MANN SEIN!!!
DAS IST WAHRE VERANTWORTUNGS- UND PERSÖNLICHKEITS-REIFE... UND SOBALD MAN DIE HAT, IST MAN EIN 'ERWACHSENER', 'MÜNDIGER', 'SOUVERÄNER' MENSCH --- GANZ UNABHÄNGIG VOM ALTER !!!
(https://www.facebook.com/oeffoeff/posts ... 0420950271)
SB: "Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen - in freier Argumente-Kultur." http://www.global-love.eu
Bevor wir bei Einzel-Themen Argumente suchen - WILLST DU DENN NACH ARGUMENTEN GEHEN - oder Manipulation? = DER Schlüssel!
Benutzeravatar
oeff oeff
 
Beiträge: 429
Registriert: 11.2016
Geschlecht:

Re: Aljoscha Rochelt

Beitrag#6von Aljoscha Rochelt » 19. Aug 2019 14:58

Ich bin sehr Fortnite süchtig
Aljoscha Rochelt
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.2019
Geschlecht:

Re: Aljoscha Rochelt

Beitrag#7von oeff oeff » 20. Aug 2019 09:51

Bewusstheit ist aus meiner Sicht der wichtigste Schlüssel im Leben...
Und es gibt in diesem Sinne auch den Spruch: "Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung..."
Die Schulung der Willens-Kraft ist natürlich noch was ganz Wichtiges, was dazu kommen muss...

Wir müssen also dran bleiben bei unseren täglichen "Familien-Runden" und gemeinsamer Planung, wie wir die Dinge gut im Griff behalten...
Dadurch, dass wir da gemeinsam dran wirken, ist es ja so, dass Dein übriges Leben nicht 'aus dem Ruder läuft', sondern weiter klappt...
Bei anderen 'Süchtigen' funktioniert dann ja oft das Familien-Leben nicht mehr gut (Streit..., Klauen..., und Aufeinander-Losgehen usw.)..., oder andere Pflichten, die man im Leben hat: Schule..., im Garten Pflanzen mit gießen usw...

Du glaubst gar nicht, Joschi, wie sehr fast überall um uns herum diese Sucht-Problematiken existieren und Leuten das Leben schwer machen...
SB: "Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen - in freier Argumente-Kultur." http://www.global-love.eu
Bevor wir bei Einzel-Themen Argumente suchen - WILLST DU DENN NACH ARGUMENTEN GEHEN - oder Manipulation? = DER Schlüssel!
Benutzeravatar
oeff oeff
 
Beiträge: 429
Registriert: 11.2016
Geschlecht:

Re: Aljoscha Rochelt

Beitrag#8von Aljoscha Rochelt » 20. Aug 2019 20:10

Ich weiß das ich süchig binn und dases wichtig ist das steuer ruder zu Pagen
Aljoscha Rochelt
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.2019
Geschlecht:

Re: Aljoscha Rochelt

Beitrag#9von Aljoscha Rochelt » 21. Aug 2019 17:59

Papa ist so ein liebes vorbielt
Aljoscha Rochelt
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.2019
Geschlecht:


Zurück zu "Vorstellungszimmer"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron