Schenkerbewegung - Registrierung

Mit dem Zugriff auf „Schenkerbewegung“ wird zwischen dir und dem Betreiber ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

1. Nutzungsvertrag

  1. Mit dem Zugriff auf „Schenkerbewegung“ (im Folgenden „das Board“) schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber des Boards ab (im Folgenden „Betreiber“) und erklärst dich mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.
  2. Wenn du mit diesen Regelungen nicht einverstanden bist, so darfst du das Board nicht weiter nutzen. Für die Nutzung des Boards gelten jeweils die an dieser Stelle veröffentlichten Regelungen.
  3. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.

2. Einräumung von Nutzungsrechten

  1. Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
  2. Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

3. Pflichten des Nutzers

  1. Du erklärst mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Du erklärst insbesondere, dass du das Recht besitzt, die in deinen Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
  2. Der Betreiber des Boards übt das Hausrecht aus. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Board veröffentlichten Regeln kann der Betreiber dich nach Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Boards ausschließen und dir ein Hausverbot erteilen.
  3. Du nimmst zur Kenntnis, dass der Betreiber keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er nicht zur Kenntnis genommen hat. Du gestattest dem Betreiber, dein Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.
  4. Du gestattest dem Betreiber darüber hinaus, deine Beiträge abzuändern, sofern sie gegen o. g. Regeln verstoßen oder geeignet sind, dem Betreiber oder einem Dritten Schaden zuzufügen.

4. General Public License

  1. Du nimmst zur Kenntnis, dass es sich bei phpBB um eine unter der General Public License (GPL) bereitgestellten Foren-Software der phpBB Group (www.phpbb.com) handelt; deutschsprachige Informationen werden durch die deutschsprachige Community unter www.phpbb.de zur Verfügung gestellt. Beide haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie die Software verwendet wird. Sie können insbesondere die Verwendung der Software für bestimmte Zwecke nicht untersagen oder auf Inhalte fremder Foren Einfluss nehmen.

5. Gewährleistung

  1. Der Betreiber haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  2. Die Haftung ist gegenüber Verbrauchern außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  3. Die Haftung ist gegenüber Unternehmern außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.
  4. Die Haftungsbegrenzung der Absätze a bis c gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers.
  5. Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

6. Änderungsvorbehalt

  1. Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt.
  2. Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.
  3. Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn der Nutzer den Änderungen zugestimmt hat.

Informationen über den Umgang mit deinen persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.

Schenkerbewegung » zusätzliche Forumsregeln:
Wahl des Benutzernamen & Avatars

Benutzernamen & Avatars zu verwenden, die eindeutig anderen bekannten Personen gehören und zu Missverständnissen bzw. zur Irreführung führen können, bitten wir hier zu unterlassen. Doppelaccounts sind nicht gestattet. Verstöße werden von den Administratoren aus rechtlichen Gründen gelöscht.

Wortzensur

Es besteht eine kleine Auswahl an Wörtern, die per Wortzensur in harmlosere Wörter umgewandelt werden, um Beleidigungen ect. zu unterbinden. Wer diese Wortzensur bewusst mit Leerzeichen zwischen den Wörtern umgeht, verstößt gegen die Forumsregeln und riskiert eine Sperrung.

Löschung von Beiträgen

Wenn Postings gegen die Forumsregeln verstoßen, werden diese nicht gelöscht, sondern in einen geschlossenen nichtöffentlichen Parken-Bereich verschoben. Die Administration entscheidet dann, was damit geschehen soll. Spam hingegen, wird sofort gelöscht.

Spamerei

Sinnlose Postings, dessen Inhalte keinen informativen Wert darstellen, werden ohne Kommentar gelöscht oder in den geschlossenen nicht öffentlichen Bereich verschoben.

Beleidigungen, personenschädliche Äußerungen, Lügen, Beschimpfungen

Beiträge, welche gegen deutsches Recht verstoßen und rechtsradikale, pornografische, beleidigende, diffamierende, lügnerische, verunglimpfende, verleumderische oder bedrohende Äußerungen enthalten und dazu dienen können, Personen im Ansehen bzw. ihren finanziellen Kredit zu schädigen, werden unverzüglich aus der Öffentlichkeit eliminiert und in einen geschlossenen Bereich zur Beweissicherung geschoben.
Das Admin-Team entscheidet dann in Ruhe, was mit diesen Beiträgen geschehen soll.

Werbung & Verlinkung

Werbung, die zur persönlichen finanziellen Bereicherung dienlich ist, wird nicht gestattet und ist zu unterlassen. Normale Werbung und Links zu privaten Homepages sind gestattet, wenn diese nicht gegen diese Forumsregeln verstoßen und bspw. pornografisches oder rechtsradikales Bilder- oder Gedankengut enthalten.

Sperrung von Usern

Angemeldete User werden je nach Gewichtigkeit des Forenverstoßes ermahnt oder direkt gesperrt. Sollte es zu wiederholten Verstößen kommen, werden diese User gesperrt. Hierzu behält sich das Admin-Team das Recht vor, auch eine öffentliche Begründung für die Sperrung abzugeben.
Durch Beschluß der Admins haben Schreibrecht im Forum nur User, die zumindest einem der Admins persönlich bekannt oder identifizierbar sind.

Meldung von Verstößen

Wir bitten alle Leser und Mitwirkende, alle Beiträge, welche gegen diese Forumsregeln verstoßen, umgehend den Administratoren zu melden, um somit das Forum sauber zu halten und rechtliche Schritte gegen die Betreiber abzuwenden. Die Forenbetreiber bitten vielmals um Verständnis, wenn nicht sofort auf jeden Forenverstoß reagiert werden kann, da die Durchsicht aller Beiträge nicht zu jeder Tages- & Nachtzeit möglich ist. Aus diesem Grunde sind die Forenbetreiber auf Hinweise angewiesen, welche von Usern aber auch von geschädigten Leuten kommen können. Hier verpflichten wir uns, nach dem Hinweis innerhalb eines vollen Tages die entsprechenden Stellen zu säubern!

Gewünschte Löschung des eigenen Accounts

Jeder angemeldete User hat das Recht, seinen Zugang wieder löschen zu lassen. Dazu genügt es, eine Mail (bitte von der registrierten Mailadresse) an einen Administrator zu schreiben, der nach Überprüfung die Korrektheit des Löschungswunsches bestätigt und die Löschung veranlasst.
Die jeweils erstellten Beiträge des Users werden dabei NICHT gelöscht, da dies sehr umfassend ist und die Beiträge somit "zerrissen" würden.
Nach der erfolgreichen Löschung des Zugangs ist der Anmeldername bei den persönlich erstellten Beiträgen immer noch ersichtlich. Die Nichtmehrzugehörigkeit wird durch den Zusatz "Gast" angezeigt.
Ein Rechtsanspruch auf komplette Eliminierung aller Aktivitäten eines jeweiligen Anmelders besteht somit nicht!


Vielen Dank, das Admin-Team
» Datenschutzrichtlinie

 
cron